laut gedacht #30

by freimachen

bild179

freimachen hat frei gemacht und zwar dort wo auf frei noch staat folgt. Und dann noch am unteresten Ende von eben diesem. Kein Lärm, nur Nichts. Kein Handynetz weit und breit, keine Stress, kein blingbling und huuupp. Stattdessen Schnee vom Feinsten, die erste Schlittenfahrt seit gefühlten 20 Jahren, keine kaum Menschen und wenn dann so freundlich, dass es dem misantrophisch veranlagtem urbanen Menschen glatt die Sprache verschlagen kann. Dazu noch so viel Natur, dass man glatt vergessen könnte, was Klimawandel überhaupt bedeutet.

Advertisements