Ich will das jetzt Sommer ist…

by freimachen

Update 13.40h: Der Artikel wurde unter der Voraussetzung geschrieben, dass es nicht schneit. Das es dies nun anscheinend doch tut, darf beim Lesen gerne ignoriert werden und macht die Sache auch nicht besser.

Ich will das jetzt Sommer ist…

Und ich darf das heute sagen. Denn meine Hoffnung auf einen guten Start in das Jahr hat sich leider nicht so ganz bestätigt. Ich will ja jetzt nicht jammern, aber ja, es könnte besser laufen. Den Zynikern unter euch mag jetzt nach “hab ich doch gleich gewusst” sein,aber ich muss zugeben, es hat mich getroffen…

Die Archillessehne ist merklich beschädigt. Ich liege seit Tagen krank im Bett, hab dazu einen eingeklemmten Nerv (ja, ich weiß ich erwähnte dies bereits), laufe seniorengerecht gebückt, mache sanitätshausbesitzer und drogeriemarktketten glücklich, habe ein zerstörtes Gesicht (und ich meine ZERSTÖRT!!!), meine Nase läuft in einer Tour und Nasenbluten habe ich übrigens auch. Der dicke Kopf ist nicht nur metaphorisch dick. Selbstredend, ich bin alles andere als tageslichttauglich. Und trotzdem geht’s mir irgendwie noch gut. Das kann nur an der guten Medikamentenversorgung liegen. Möchte ich mir zumindest einbilden.

Und daher darf ich genau das hier jetzt posten. So! Ich hab mir Blödsinn verdient. Wenn es schon nicht schneit, dann wünsch ich mir halt Sommer. Pah. Ich darf das heute.

Also los: hallelujah sushi sushi bang bang gongooo…mit PeterLicht in den Sommer…

Advertisements