Szenen des Alltags

by freimachen

Ist es legitim, wenn man sich nach kurzen Schock, verzückt von einer netten Überraschung wahrscheinlich noch Stunden an einer einzigen, kurzen Situation erfreuen kann? Und das alles nur, weil das Telefon gerade geklingelt hat, auf dem Display “Opa Handy” blinkte, man sich in Erinnerung rief, dass er bald 87 wird und er sich dann fast entschuldigend erkundigte, ob ich für ihn im Internet mal die neusten Börsenkurse recherchieren könnte.

Irgendwie schon… (ich mag das Wort ja eigentlich nicht)… niedlich. Ein Lächeln für nur 1:23 Minuten Familie. Danke.

Ja, sie sind schon toll.

Advertisements