Tagtraum

by freimachen

Wie wäre es wohl, wenn man aufwacht, die Sonne scheint, es ist Sommer und eine innere Stimme flüstert verschwörerisch, wissend und die eels zitierend, folgende Zeilen?

„One day the world will be ready for you,
and wonder how they didn’t see“

Das wäre, wenn auch leicht übertrieben egoistisch, doch schon irgendwie cool, sehr schmeichelnd und zugegeben, ein überaus guter Start in den Tag… Wenn auch leider berechtigt unrealistisch.

Schade, dass es hier seit Tagen regnet.

Sagte ich schon, dass Herbst nicht so mein Ding ist?

Advertisements